das eigentliche problem

Das problem waren ja nicht die selbstmordgedanken. Die waren immer ganz gut auszuhalten. Eigentlich war es sogar ganz interessant ueber die verschiedenen moeglichkeiten nachzudenken und zu ueberlegen wir man sie in tat umsetzen koennte. Nein das problem waren nicht die selbstmordgedanken. Das problem war meine depression. Sie war ja schliesslich auch der grund fuer die selbstmordgedanken. Einfach das gefuehl nichts wert zu sein, kaum einen zu haben der einen vermissen wuerde wenn man nicht mehr da waere, das staendige allein sein weil man sich von allen abgeschottet hat aus angst das sie sich von einem abschotten koennten. Diese gedanken waren das problem...

12.12.14 22:49

Letzte Einträge: Zukunftsängste

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


brokenandlost (13.12.14 14:51)
Und hast du diese Gedanken noch?
Ich hoffe du weißt, dass du nicht mehr alleine bist und das es so viele Menschen gibt die dich vermissen würden.
Du kannst immer mit mir reden wenn du willst..
Stay Strong <3
Alles Gute.


(14.12.14 23:56)
Der Kopf ist immer der größte Feind. Er sagt dir die Sachen die dich springen lassen, die in einem Gefühle hervorrufen, die einen zerbrechen lassen...


phoenixherz (14.12.14 23:57)
Sorry hab eben vergessen meinen Namen zu schreiben :D


(10.2.15 17:57)
Woher weißt du denn,dass dich niemand vermissen würde und woher kannst du es wissen? Ist es nicht eher,deine subjektive Wahrnehmung,die dir vorgauckelt,niemand würde dich vermissen-nur,nimms mir nicht übel,diese Wahrnehmung ist das Ergebnis einer Störung,die sich äussert in Gedanken wie "ich bin nichts wert"!
Die Menschen schätzen selten was sie haben,solange sie es haben-erst wenn es verschwunden ist,dann besinnen sie sich und erkennen,wie sie es doch geliebt haben!
Nehmt das Verhalten der Menschen in eurer Umgebung also dies bezüglich nicht als Indiz dafür an,dass sie euch,im Falle eures dahinscheidens/ablebens,nicht vermissen würden und es sind oft die,von denen man es am wenigsten erwarten würde,die heimlich und in aller Stille,die dicksten Tränen weinen würden

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen