nächste OP

Morgen hab ich meine nächste OP. Meine erste seit all den OPs in Mai und Juni nach meinem Unfall.

Die nehmen die 5 Metallplatten wieder aus meinem Gesicht raus. Und die nehmen ein Stück Knochen aus meinem Becken und transplantieren das in mein Gesicht.

Danach wird alles total angeschwollen sein.

Ich hab so Angst... Ich weiß nicht was ich tun soll.

Außerdem wollen die das was mir am wichtigsten bei dieser OP war, nämlich meinen Tränenkanal wiederherzustellen, gar nicht machen sondern erst in der nächsten GesichtsOP. Das heißt dass ich die nächsten 4 Monate weiterhin mit einem permanent tränenden Auge herumlaufen muss und alle leute die mich sehen denken das ich weine..

Ich hab so eine verdammte Angst.......

Außerdem tun mir meine eltern so leid. für die is das allees noch viel schlimmer als für mich. Und ich kann nichts dagegen tun dass sie so leiden...

16.12.15 12:47

Letzte Einträge: Zukunftsängste

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(17.12.15 05:32)
Was ist denn passiert? Der Unfall scheint ja doch noch viel schlimmer gewesen zu sein als ich dachte! :0
Wie kam es zu dem Unfall?
Stay strong <3


brokenandlost (18.12.15 15:38)
Du schaffst das, ich drücke dir ganz fest die Daumen <3
Ich hoffe dass alles gut geht und du dein OP-Marathon bald hinter dir hast...
Hör nicht auf zu kämpfen, irgendwann wird es hoffentlich wieder bergauf gehen.
Halte durch, ich bin immer für dich da falls du mal jemanden zum reden brauchst :* <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen